04.08.2020 - Wendepunkte: beruflich, ökologisch und digital

Osnabrück. Sich beruflich weiterentwickeln, etwas für die eigene Gesundheit oder die Umwelt tun oder die Digitalisierung im Job und Privaten voranbringen: Ab sofort bietet die Volkshochschule Osnabrücker Land (vhs) rund 2.000 Fortbildungen an, mit denen Teilnehmer/-innen diesen Zielen näherkommen. Die Kurse finden im Osnabrücker Landkreis sowie zentral in der Stadt Osnabrück statt und starten ab August. Eine Buchung ist ab sofort online unter vhs-osland.de oder postalisch über die Anmeldekarten in den Programmheften möglich. Die Programmhefte liegen in Rathäusern, Sparkassen sowie in der Geschäftsstelle und allen Außenstellen der vhs aus.
Weiter

 

19.05.2020 – Eingeschränkte Wiederaufnahme des Kursbetriebes

Osnabrück. Seit dem 4. Mai finden an der Volkshochschule Osnabrücker Land (vhs) wieder die Schulabschlusskurse statt. Einige Kurse aus den Bereichen Fremdsprachen, EDV und Berufliche Bildung können mit Beginn der nächsten Woche fortgesetzt werden. Neu startet ein Lehrgang zur „Zusätzlichen Betreuungskraft in der Pflege“, ein Seminar zur „Qualifizierung von Tagesmüttern und Tagesvätern“ sowie ein „Kita-Leitungscoaching“. Back- und Kochkurse, Tanz- sowie Wassergymnastik-Angebote bietet die vhs zunächst nicht an. Kurse aus dem Bereich „Junge vhs“ fallen in diesem Semester weitgehend aus, genauso wie das „Zukunftsdiplom“, ein Projekt, bei dem sich Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren mit Natur- und Umweltschutz beschäftigen.

An den Standorten der vhs in Osnabrück, Belm, Bersenbrück, Bramsche, Dissen, Georgsmarienhütte, Hilter und Melle können Kurse wieder eingeschränkt stattfinden. Hierfür wurden Hygienekonzepte erarbeitet. An einigen Standorten ist eine Wiederaufnahme des Kursbetriebes leider nicht möglich, etwa in Bad Essen, Bad Iburg, Bad Rothenfelde, Fürstenau, Glandorf, Hasbergen, Neuenkirchen und Ostercappeln. Für Rückfragen stehen der Kundenservice in der Geschäftsstelle unter der Durchwahl 0541 501-7777 oder per E-Mail unter info@vhs-osland.de sowie die Mitarbeiter/-innen in den Außenstellen vor Ort zur Verfügung.

 

Programmheft 2/2020

Berufliche Bildung 2/2020

Das aktuelle Angebot für Sie
als pdf-Dokumente zum Download