Nix wie raus - Outdoor-Kurse von Boule bis Waldbaden

Der Wonnemonat Mai hat begonnen, alles blüht und die Temperaturen steigen: Jetzt ist genau die richtige Zeit für einen Outdoor-Kurs bei der Volkshochschule Osnabrücker Land (vhs).  In Frankreich ist das Boule-Spiel eine echte Institution und auch in Deutschland wird es immer beliebter. Im Kurs „Pétanque - das Boule-Spiel“ in Bramsche erfahren Frankophile die Grundlagen des traditionsreichen Sports. Über die Geschichte Borglohs und die nähere Umgebung erfahren Mitreisende der Planwagen-Tour mehr, die auch zur Holter Burg führt. Zu mehr Achtsamkeit verhilft ein Waldbaden-Workshop in Melle.

Angebote für Groß und Klein

Eine aufregende Nachtwanderung durch den Engter Wald erwartet Kinder zwischen sechs und zehn Jahren. Sie begeben sich auf Spurensuche, um nachtaktive Tiere aufzustöbern. Auf eine Expedition zu den Jägern der Nacht lädt eine weitere Veranstaltung. Kinder erfahren dabei mehr über Fledermäuse und können sogar mit einem BAT-Detektor ihre Rufe hören, die dem menschlichen Gehör ansonsten verborgen bleiben.

Auf dem Jakobsweg durch das Osnabrücker Land

Beim Jakobsweg denken viele in erster Linie an Spanien. Doch weit gefehlt: Der Jakobsweg führt auch mitten durch das Osnabrücker Land. Wir laden zu vier Etappenwanderungen auf eher unbekannteren Abschnitten des beliebten Pilgerweges von Neuenkirchen-Vörden über Bramsche und Osnabrück bis Hagen ein. Die einzeln buchbaren Wanderungen führen durch die abwechslungsreichen Landschaften der Region. Dabei geht es vor allem um eins: den Alltag hinter sich lassen und die Natur genießen. 

Hier geht es zu den einzelnen Wanderetappen.

Bildungsurlaub - Per Gesetz eine Woche mehr Urlaub im Jahr

Fast zu schön, um wahr zu sein: Arbeitnehmende haben in Deutschland laut Gesetz Anspruch auf fünf Tage bezahlten Urlaub, um sich weiterzubilden oder dem Geist oder Körper etwas Gutes zu tun. Dem Deutschen Gewerkschaftsbund zufolge nehmen aber nur ein bis zwei Prozent diesen Bildungsurlaub in Anspruch. Vielen Berufstätigen ist die Möglichkeit der unterstützten Weiterbildung nicht bekannt. Bei der Wahl des Bildungsurlaubs ist ein Zusammenhang zum Beruf nicht zwingend erforderlich. „Neben der beruflichen Weiterbildung kann bei einem Bildungsurlaub auch die persönliche Entwicklung im Vordergrund stehen“, weiß Idrisia Hamza, Programmbereichsleitung Berufliche Bildung bei der Volkshochschule Osnabrücker Land. „Denn inhaltlich gibt es für Bildungsurlaube kaum Grenzen: Ein Bildungsurlaub kann die Marketingfortbildung, ein Führungskräftetraining oder ein Design Thinking Seminar sein, aber eben auch ein Sprachkurs, eine Excel Weiterbildung oder ein Kurs zur Stressbewältigung.“ Die Kursgebühren für einen Bildungsurlaub trägt der Arbeitnehmer/-in. Der Arbeitgeber zahlt in der Zeit das Gehalt weiter. Die Kosten für den Arbeitnehmenden sind von der Steuer als Werbungskosten absetzbar, wenn bei dem gebuchten Bildungsurlaub ein beruflicher Zusammenhang besteht. Wie Bildungsurlaub nehmen?

Informationen zum aktuellen Kursbetrieb

Ab sofort gelten weitreichende Lockerungen für den Kursbetrieb der Volkshochschule Osnabrücker Land gemäß der aktuellen Niedersächsischen Corona-Verordnung. Demnach werden keine Tests, Impf- oder Genesenennachweise für den Kursbesuch benötigt. Weiterhin muss in gemeinsam genutzten Räumen eine FFP2-Maske getragen werden, die aber in den Kursräumen abgenommen werden darf. Unser ausführliches Hygienekonzept finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Ihren Kursbesuch!
Ihr vhs-Team

 

Programmheft 1.2022