Weiterbildungsangebote für Lehrkräfte und pädagogische Fachkräfte

Verschiedene Evaluationen des Projekts bilnos haben gezeigt, dass die außerschulische Individualförderung besonders gute Ergebnisse zeigt, wenn Lehrkräfte das bilnos-Weiterbildungsangebot genutzt haben. Die Verzahnung von Lehrerfortbildung und außerschulischer Individualförderung in den Schulen ist wünschenswert und nachhaltig. Daher organisiert das Projekt regelmäßig Weiterbildungen zur Lernförderung Rechnen, Lesen und Schreiben in Grundschulen.

Die Weiterbildungsreihen Lernförderung „Lesen und Schreiben“ und Lernförderung „Rechnen“ in Grundschulen vermitteln anschaulich und praxisnah umfassende Kenntnisse in diesen Bereichen. Ausgehend von dem ganzheitlichen systemischen ressourcenorientierten Modell aus der integrativen Lerntherapie erhalten die Teilnehmer einen fundierten Einblick in die formelle und informelle Diagnostik von Schwierigkeiten beim Lesen, Schreiben und Rechnen sowie darauf abgestimmte Möglichkeiten der Förderung. Die Weiterbildungsreihen bestehen aus mehreren Modulen, die u.a. folgende Themen aufgreifen:

  • Ganzheitlich systemisches Verständnis von Problemen beim Lesen, Schreiben und Rechnen,
  • Diagnostik,
  • Förderplanung,
  • Überblick und Einsatz angemessener Fördermaterialien,
  • Möglichkeiten und Grenzen von Förderung in Klassen,
  • Sensomotorik und Bewegungsimpulse in der Lernförderung.

 

Im Frühjahr 2019 beginnt eine neue Weiterbildungsreihe. Informationen zu Terminen sowie Anmeldeunterlagen finden Sie in den Flyern, die Sie hier herunterladen können. Darüber hinaus ist auf Anfrage die Teilnahme an einer Intensivfortbildung möglich, die an zwei Wochenenden stattfindet und zur Lernbegleiterin bzw. zum Lernbegleiter qualifiziert.

Weiterbildungen für Lehrkräfte und pädagogische Fachkräfte:
Lernförderung Lesen und Schreiben

Lernförderung Rechnen

 

Weiterbildungen zur Lernbegleiterin bzw. zum Lernbegleiter:
Außerschulische Individualförderung Lesen und Schreiben

Außerschulische Individualförderung Rechnen

 

Für die Weiterbildung zum/zur Lernbegleiter/-in ist eine Förderung über die Bildungsprämie möglich. 

 

Weitere Fragen beantwortet:

Imke Igelmann
Telefon: 0541 501-8908
E-Mail: igelmann@bilnos.de

 

 

Zurück zu bilnos - Bildungs- und Lernberatung im Osnabrücker Land

Zurück zu vhs als Bildungspartner