Online Lernen

Die Bandbreite des digitalen Lernens reicht von reinen Online-Kursen bis hin zu Fortbildungen aus einer Kombination von Online- und Präsenzphasen und Web-Vorträgen. Die Lernplattform vhs.cloud ermöglicht Teilnehmenden Übungen und Videotutorials in virtuellen, geschützten Klassenräumen.

Lernplattform vhs.cloud

Die vhs.cloud ist die zentrale Lern- und Kommunikationsplattform für Volkshochschulen. Sie bietet eine sichere und zentral betriebene digitale Lern- und Arbeitsumgebung. In der vhs.cloud finden Online-Kurse statt. Die vhs.cloud ist über den Webbrowser abrufbar sowie als App für Android und iOS verfügbar.

Anmeldung
Auch für das Online-Angebot ist eine Anmeldung erforderlich. Sichern Sie sich Ihren Platz zum Beispiel mit der rechtzeitigen Online-Anmeldung.

Zugang zur vhs.cloud
Falls Sie noch nicht in der vhs.cloud registriert sind, erhalten Sie vor Kursbeginn eine E-Mail mit Ihren Zugangsdaten. Bitte schauen Sie unbedingt auch in Ihrem Spam-Ordner nach.
Kursteilnehmende, die bereits in der vhs.cloud registriert sind, erhalten eine E-Mailbestätigung, dass sie mit ihren bereits bestehenden Zugangsdaten dem Kurs hinzugefügt wurden. Den Zugriff auf ihren Kurs erhalten sie dann ebenfalls erst vor Kursbeginn.

Nutzung der vhs.cloud
Der/die Teilnehmer/-in meldet sich mit den erhaltenen Zugangsdaten (Einmalpasswort) in der vhs.cloud an.

 

Nach Zustimmung zu den AGB und der Datenschutzerklärung werden Sie gebeten, Ihr Profil zu vervollständigen.

Im Anschluss vergeben Sie bitte ein neues Passwort.

Den Zugriff auf Ihren virtuellen Kursraum finden Sie auf der Ebene "Schreibtisch" oben rechts unter "Meine Kurse".

 

Nach dem Anklicken des Kurses gelangen Sie in Ihren Kursraum und sehen den Willkommenstext.

Auf der linken Seite klicken Sie auf das Tool „Konferenz“ und wählen anschließend oben „Konferenz in neuem Fenster starten".
 

Edudip

Der Online-Kurs findet im Konferenzsystem Edudip statt. Sobald Sie sich im virtuellen Kursraum befinden, werden Sie aufgefordert, Ihr Mikrofon und Ihre Kamera zu aktivieren.

Web-Vorträge
In Kooperation mit der vhs Böblingen-Sindelfingen finden bundesweit an Volkshochschulen Live-Online Seminare in Edudip statt.

Nach Ihrer Anmeldung zum Vortrag erhalten Sie zeitgerecht von uns einen Link zur Registrierung. Damit gelangen Sie auf die Web-Vortrags-Landing Page. Erst ab zehn Minuten vor Beginn Ihres Web-Vortrags gelangen Sie mit einem Klick auf den Link auf die Login-Seite des virtuellen Vortragsraums. Hier bitten wir Sie, folgende Anmeldefelder auszufüllen: Termin (auswählen oder vorgegeben) / Vorname / Nachname und E-Mail-Adresse. Anschließend klicken Sie auf „Jetzt anmelden“.

 

Sie sind jetzt registriert, siehe nachfolgende Illustration, und können den virtuellen Raum entweder sofort oder zu einem späteren Zeitpunkt betreten.

Möchten Sie den Web-Vortrag erst zu einem späteren Zeitpunkt betreten bzw. evtl. verlassen und wieder eintreten, so kopieren Sie sich bitte den Link aus dem weißen Feld und legen ihn für später bei sich ab (siehe unten). Nur dann ist ein erneuter Zugang sicher möglich. Dies ist dann bereits ihr personalisierter Zugangslink für die Veranstaltung. Der Link der vhs dient lediglich zur Registrierung und ermöglicht später nicht sicher den Zugang zum Web-Vortrag.

Digital angereicherte Präsenzkurse

In ausgewählten Präsenzkursen können Teilnehmende auf Wunsch einen Zugang zu einem eigenen Online-Klassenraum in der vhs.cloud erhalten.

Die vhs.cloud bietet:

  • Zusatzmaterialien zum Kurs
  • Eine Chatfunktion
  • Ein Videokonferenz-Tool

Die Teilnehmenden entscheiden dabei selbst, ob und wie die digitalen Ergänzungsmaterialien genutzt werden.

Blended Learning Kurse
In den Kursen mit Präsenz- und Onlinephasen wird einerseits online gelernt, ein anderer Teil des Unterrichtes findet in der vhs statt. In der Onlinephase kann ein/eine Teilnehmer/-in Ort, Zeit und Lerntempo selbst bestimmen. Die Dozenten und Dozentinnen unterstützen beim Umgang mit der vhs.cloud.

Technische Voraussetzungen

Für die Teilnahme an einem Online-Kurs in der vhs.cloud benötigen Sie

  • ein internetfähiges Endgerät (PC, Tablet, Smartphone). Wir empfehlen die Teilnahme mit einem PC oder Laptop, um alle Funktionen ideal nutzen zu können.
  • eine stabile Internetverbindung (mind. 6.000 DSL-Leitung). Die Bandbreite Ihrer Internetverbindung können Sie auf www.breitbandmessung.de/test ermitteln. Eine kabellose Verbindung über WLAN unterliegt größeren Schwankungen. Schließen Sie Ihr Gerät, falls möglich, mit einem LAN-Kabel an den Router an.
  • Lautsprecher, sowie eine Webcam und ein Mikrofon. Wenn Sie keine Webcam und kein Mikrofon haben, können Sie passiv teilnehmen und Fragen über den Chat stellen.
  • einen aktuellen Browser. Wir empfehlen unabhängig vom Betriebssystem (Windows/Apple/Linux) die Browser Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Tipps für die Teilnahme

  • Planen Sie ausreichend Zeit rund um Ihren Online-Termin ein. Idealerweise machen Sie sich bereits vorab mit Ihrem virtuellen Kursraum vertraut und betreten Ihren Videokonferenzraum einige Minuten vor Kursbeginn.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie von einem ruhigen und ungestörten Ort aus teilnehmen.
  • Das Verwenden eines Headsets hilft Ihnen dabei, sich voll und ganz auf Ihren Kurs zu konzentrieren. Außerdem verbessert dies die Tonqualität beim Hören und Sprechen und verhindert Störgeräusche im Videokonferenzraum.
  • Wenn andere Teilnehmer/-innen, wie z.B. Familienmitglieder, gleichzeitig über denselben Router im Internet surfen oder Medien konsumieren, kann es zu Verbindungsengpässen kommen. Versuchen Sie, sich ggf. abzusprechen und unterschiedliche „Internetzeiten“ zu vereinbaren.
  • Schließen Sie nicht benötigte Programme im Hintergrund und führen Sie parallel keine Software-Updates durch.
  • Wenn die Teilnehmenden ihr Kamerabild und Audio ausstellen, kann dies die Stabilität der Konferenz unterstützen.