Fremdsprachen lernen

Ob Business-Englisch für den Beruf oder Spanisch für den Urlaub: Die Volkshochschule Osnabrücker Land (vhs) bietet mehr als 400 Fremdsprachenkurse pro Jahr, für Anfänger/-innen oder Fortgeschrittene. Wer eine Fremdsprache lernen möchte, findet bei der vhs das richtige Angebot: Neben häufig gesprochenen Sprachen wie Englisch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch oder Spanisch, gibt es zum Beispiel auch Fortbildungsangebote für Niederländisch oder Schwedisch. Abendkurse,

Wochenendworkshops, Bildungsurlaube oder bequemes Lernen online von zu Hause: Die vhs bietet je nach Bedarf den passenden Kurs. Sprachkurse können zentral in Osnabrück oder in einer der zahlreichen Außenstellen im Osnabrücker Land besucht werden, zum Beispiel in Belm, Bersenbrück, Bramsche, Dissen Georgsmarienhütte, Melle oder Wallenhorst.

Die Volkshochschulen in Deutschland besitzen langjährige Erfahrung im Fremdsprachenunterricht, günstige Preise und nutzen moderne Methoden und neue Formate, etwa Blended-Learning-Kurse. Die Dozent/-innen legen nicht nur Wert auf Grammatik und Vokabeln, sondern auch auf das Sprechen. In den Kursen erfahren Teilnehmer/-innen zudem etwas über Land und Leute sowie die Geschichte und Kultur.

 

Den richtigen Sprachkurs finden
Die Niveaustufen der Kurse sind hier erklärt. Für Anfänger/-innen eignet sich generell ein Schnupperkurs oder ein Grundkurs A1.I Ein Einstufungstest hilft ebenfalls dabei, den passenden Kurs zu finden:

Für Englisch, Französisch und Spanisch (ohne Lehrbuch)

Kursformate:

Schnupperkurse bieten Gelegenheit eine Sprache auszuprobieren.

Grundkurse A1 bis Aufbaukurse B2 bauen systematisch Sprachkenntnisse auf.

Auffrischungskurse A1 bis B2 reaktivieren Sprachkenntnisse. Das Lerntempo ist höher als in Grund- und Aufbaukursen.

Konversationskurse A2 bis B2 bieten Gelegenheit zum freien Sprechen und Wissenswertes über Land und Leute.

Kompakt- oder Intensivkurse
Viele Sprachkurse werden auch „kompakt und intensiv" über einen kurzen Zeitraum von ein oder zwei Wochen mit hoher Stundenzahl angeboten. Teilweise handelt es sich um Bildungsurlaube.

Themenkurse
Business-Englisch oder Französisch für den Urlaub: Themenkurse widmen sich einem speziellen Thema. Sie finden oft am Wochenende oder „kompakt und intensiv“ statt.

Kurse mit Präsenz- und Online-Phasen
Wem die Zeit für einen wöchentlichen Kursbesuch fehlt, für den eignen sich die Blended-Learning-Kurse, Kurse mit Online- und Präsenzphasen. In den Online-Phasen lösen die Teilnehmenden selbständig am Notebook oder PC Übungen, die über die vhs.cloud verfügbar sind. An den Präsenzterminen bleibt dafür mehr Raum für das Sprechen.

Premium Intensiv-Kurse
intensives Lernen mit schnellem Erfolg in kleinen Gruppen mit maximal vier Personen

Firmenkurse
Unternehmen bieten wir Inhouse-Schulungen. Umfang und Ort werden auf die Bedürfnisse abgestimmt.

 

Ergänzende Hinweise:

Kurse mit Zusatz „mit Muße“ weisen auf ein gemäßigtes Lerntempo hin.

Römische Zahlen hinter der Sprachniveau-Angabe zählen die Semester, die der Kurs bereits läuft. Beispiel: A1.III - Kurs führt zum Sprachniveau A1, 3. Semester.

Kursfortsetzungen
Die wöchentlich stattfindenden Sprachkurse können am Ende des Kurses nach Rücksprache mit dem Dozenten/der Dozentin verlängert werden.

Staffelpreise
Die Kurspreise basieren auf einer Kalkulation mit mindestens 7 Teilnehmer/-innen. Bei einer geringeren Anzahl an Teilnehmenden wird der Kurs auf Wunsch für eine höhere Teilnahmegebühr oder mit verringerten Unterrichtseinheiten angeboten. Die Entscheidung darüber fällen die Teilnehmer/-innen beim ersten Kurstreffen. Wochenendseminare und Bildungsurlaube sind davon ausgenommen.

 

Ansprechpartnerin
Kirstin Fechtner
Programmbereichsleiterin Fremdsprachen
Telefon: 0541 501-3094
E-Mail: kirstin.fechtner@vhs-osland.de

 

Zur Sprachkursberatung

Zurück zum Infocenter