Gesellschaft
Kultur
Gesundheit
Sprachen
Beruf/EDV
Grundbildung

vhs-Kursarbeit - Rund um Ihren Kurs

Semesterplanung

Im Oktober und November läuft die Planung für das Frühjahrsemester (Februar bis Juli des folgenden Jahres), von April bis Mai für das Herbstsemester (September bis Januar). Ein Anschreiben der jeweiligen Außenstelle weist Sie i.d.R. auf die neuen Planungsdaten hin. Neue Programmvorschläge reichen Sie bitte bei dem/der Programmbereichsleiter/-in ein, dazu können Sie das Formular „Veranstaltungsvorschlag“ nutzen.

Vor Kursbeginn

Wenn Sie keine gegenteilige Nachricht von uns erhalten, findet Ihr Kurs bzw. der erste Kursabend wie ausgeschrieben statt. In der Regel werden Sie von der Geschäfts- oder Außenstelle über das Zustandekommen des Kurses informiert und erhalten auf postalischem Wege Ihre Kursunterlagen. Diese bestehen aus dem Lehrauftrag, dem Honorarabrechnungsbogen, dem Merkblatt „Kurzfristige Stornierung von Kursanmeldungen durch Teilnehmer“, der Teilnehmerliste und der Anwesenheitsliste sowie ggf. der Weitermeldeliste. Der Lehrauftrag stellt die Grundlage Ihrer vhs-Kursarbeit dar.

Kursabsage

Normalerweise fällt ein Kurs aus, wenn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird. Über den Kursausfall werden Sie von der Geschäfts- oder Außenstelle informiert.

Kursbetreuung

Klären Sie, falls nötig, die Schlüsselübergabe einige Tage vorher mit der Geschäfts- oder Außenstelle ab. Technische und organisatorische Anforderungen, insbesondere für Veranstaltungen am Wochenende, müssen im Vorfeld mit der Fachbereichsleitung oder der Außenstelle abgesprochen werden.

Gebühren & Gebühreneinzug

Die Gebühr ist im Regelfall bei Kursbeginn fällig. Bitte nehmen Sie kein Bargeld von Teilnehmenden entgegen, dies regeln unsere Mitarbeiterinnen in der Buchhaltung. Hinsichtlich Stornofristen, Rücktritts- oder Ermäßigungsregelungen sind unsere Opens internal link in new windowAllgemeinen Vertrags- und Teilnahmebedingungen zu beachten, die auch in jedem Programmheft zu finden sind. Kurz zusammengefasste Informationen enthält auch das Merkblatt „Kurzfristige Stornierung von Kursanmeldungen…“, das Sie mit den Kursunterlagen erhalten haben.

Abmeldung von einem Kurs

Wollen sich Teilnehmer/-innen von Ihrem Kurs abmelden, so verweisen Sie sie bitte immer an die zuständige Außenstelle. Abmeldungen bei Ihnen sind unwirksam. Es gelten die Opens internal link in new windowAllgemeinen Vertrags- und Teilnahmebedingungen. Wenn sich Personen wegen falscher Vorkenntnisse ab- oder ummelden möchten, verweisen Sie bitte auf die Möglichkeit der Beratung durch den/die Programmbereichsleiter/-in.

Unterrichtsausfall bzw. Terminverlegung

Eine vorhersehbare Verhinderung teilen Sie bitte Ihren Teilnehmer/-innen möglichst selbst mit. Auch wenn Sie im Idealfall alle Betroffenen selbst verständigen konnten, informieren Sie bitte unbedingt auch den/die Programmbereichsleiter/-in und/oder die Außenstelle. In der Zentrale werden die Nachholtermine in die Datenbank eingetragen, weil viele Teilnehmer/-innen bei uns nachfragen, wenn sie Termine vergessen haben. Geplante Terminverlegungen stimmen Sie bitte immer zuerst mit der Außenstelle ab.

Teilnehmerliste

Mit den Kursunterlagen erhalten Sie eine Teilnehmerliste. Bitte prüfen Sie, ob alle erschienenen Teilnehmer/-innen aufgeführt sind. Tragen Sie Teilnehmer/-innen mit Name, Vorname und Anschrift in die Liste ein, falls diese fehlten sollten. Lassen Sie sich von jedem Teilnehmer/ jeder Teilnehmerin die Anwesenheit durch Unterschrift bestätigen und geben Sie die Teilnehmerliste nach dem zweiten Kurstag zurück an die Außenstelle. Bisher nicht angemeldete Teilnehmer/-innen müssen eine Anmeldekarte ausfüllen und unterschreiben. Ergänzen Sie nicht aufgelistete Teilnehmer/-innen mit vollständig ausgefüllten Daten, auch wenn diese laut eigener Aussage bereits angemeldet sind. Nur auf diese Weise können wir eventuelle Fehlbuchungen aufklären und fehlende Kursgebühren anmahnen. Bitte weisen Sie auch „Späteinsteiger“ auf die Pflicht zur Anmeldung hin und verständigen Sie die Geschäftsstelle, da manche Teilnehmer/-innen trotz gegenteiliger Beteuerungen die rechtsverbindliche Anmeldung bei der vhs „vergessen“.

Anwesenheitsliste

Auf der Anwesenheitsliste sind sowohl die Teilnehmer/-innen als auch die einzelnen Kurstermine aufgelistet. Bitte kontrollieren Sie diese und setzen Sie sich bei Abweichungen mit der vhs in Verbindung. Bitte führen Sie die Anwesenheitsliste sorgfältig bis zum Ende des Kurses weiter und und geben sie nach Kursende mit Ihrer Honorarabrechnung an die vhs zurück. Die Kursteilnahme bitte von den Teilnehmenden mit den Initialen oder einem Kürzel abzeichnen lassen.

Unterrichtsräume

Bitte sorgen Sie bei allen Kursräumen dafür, dass der Unterrichtsraum wieder so aufgeräumt wird, wie Sie ihn vorgefunden haben, dass die Tafel wieder sauber ist, die ursprüngliche Raumordnung wiederhergestellt und die Heizung zurückgedreht wird, das Rauchverbot respektiert wird, kein Müll oder Ähnliches liegenbleibt und die Mülltrennung (verschiedene Müllbehälter) eingehalten wird. Achten Sie bitte auch darauf, dass die Unterrichtszeit, wenn nachfolgende Kurse in dem Raum stattfinden, nicht überzogen wird. Schäden melden Sie bitte umgehend der zuständigen Geschäfts- oder Außenstelle. Erinnern Sie die Teilnehmer/-innen, ggf. Essensreste mitzunehmen und gebrauchtes Geschirr in die Spülmaschine zu stellen oder abzuspülen. Informieren Sie uns umgehend, wenn Sie die Räumlichkeiten in schlechtem Zustand vorfinden, nur dann können wir etwas ändern bzw. verbessern.

Schäden, Schadensmeldung

Melden Sie bitte durch Sie oder durch Teilnehmer/-innen verursachte oder sonstige festgestellte Schäden in den Unterrichtsräumen oder an Sachen der zuständigen Außenstelle. Ursachen, Hergang und Umfang des Schadens sollten – möglichst mit Nennung von Zeugen – mitgeteilt werden.

Kopien, Lehr- u. Lernmaterial, Medien

Bitte klären Sie mit den Außenstellen ab, welche Kopiermöglichkeiten in den Unterrichtsräumen bestehen. Wenn Materialkosten anfallen (Kochkurse, Kreativkurse etc.), weisen Sie bitte bereits in Ihrem Kursangebot darauf hin. Medien und Hilfsmittel (CDs/CD-Player, DVD-Player, Videorecorder und TV-Gerät, Overheadprojektor, Diaprojektor, Flip-Chart, Verlängerungskabel u. a.) werden nach vorheriger Anfrage mit den Außenstellen in den Räumlichkeiten bereitgestellt. Bitte melden Sie insbesondere einen Bedarf an elektronischen Geräten (Beamer und Laptop) rechtzeitig an. Leider ist es uns nicht möglich, in allen Unterrichtsstätten alle technischen Voraussetzungen bereitzuhalten; die Außenstellen können Sie genauer informieren.

Teilnahmebescheinigungen

Nach Kursen in den Bereichen EDV, Gesundheit, Pädagogik, Sprachen und Berufliche Bildung erhalten alle Teilnehmer/-innen auf Wunsch eine Teilnahmebescheinigung. Bitte vermerken Sie auf der Anwesenheitsliste, wer eine Bescheinigung erhalten möchte. In Bildungsurlaubsveranstaltungen werden die Bescheinigungen für alle Teilnehmer/-innen erstellt.

Wiedereinschreibelisten/Weitermeldelisten/Kursverlängerungen

Wenn Kurse im folgenden Semester weitergeführt werden (sollen), oder wenn es einen Folgekurs im gleichen Semester gibt, können sich die Teilnehmer/-innen direkt im aktuellen Kurs erneut anmelden. Eine Weitermeldeliste ist bei der Geschäfts- oder Außenstelle erhältlich. Kursleitende der Programmbereiche Gesundheit und Fremdsprachen erhalten die Weitermeldeliste mit ihren Kursunterlagen. Wichtig: Weitermeldelisten sind eine verbindliche Anmeldung.

Zweck und Vorteile der Weitermeldelisten

Die Teilnehmer/-innen sichern sich rechtzeitig ihren Platz im gewünschten Kurs. Es sind keine weiteren Formalitäten zur Anmeldung nötig. Ermäßigungsnachweise müssen jedes Semester, das SEPA-Mandat alle zwei Jahre neu eingereicht werden. Für Sie als Dozent/-in und für die vhs sind diese Listen eine Planungshilfe, um einzuschätzen, welche Kurse wieder zustande kommen. Die Anmeldung auf der Weitermeldeliste ist verbindlich, kann jedoch bis sieben Tage vor Kursbeginn ohne Stornogebühr widerrufen werden (siehe Opens internal link in new windowAllgemeine Vertrags- und Teilnahmebedingungen).

 

Weiter zu Opens internal link in current windowPädagogische Aspekte

Zurück zu Opens internal link in current windowInformationen für Kursleitende